Als Reaktion auf die Nato-Hochrüstung wird Russland zwei neue Divisionen im westlichen und im südlichen Militärbezirk aufstellen, wie der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Mittwoch mitteilte.

 

Diese Gegenmaßnahmen ergreife das Verteidigungsministerium aufgrund der Aufrüstung der Nato an Russlands Grenzen, betonte er. Die Divisionen werden noch vor Jahresende aufgestellt.
 
Laut Schoigu sollen dabei die modernsten Konstruktionsprinzipien zur Anwendung kommen. So könnten die nach dem Baukastenprinzip konstruierten Unterkünfte innerhalb von drei bis vier Wochen hochgezogen und bei Bedarf wieder auseinandergenommen und verlagert werden.