US-Soldaten und Militärtechnik der US Army sind in der moldawischen Hauptstadt Chişinău eingetroffen und werden im Stadtzentrum ausgestellt. Die US-Truppen sind im Mai zu den Übungen Dragon Pioneer 2016 im Land. Am Sonntag sollen sie an einer Gedenkfeier für die Opfer des Zweiten Weltkrieges teilnehmen.

 

Laut dem moldawischen Verteidigungsministerium werden „auf dem Hauptplatz fünf Einheiten der US-Militärtechnik und zwölf Einheiten Militärtechnik der moldawischen Streitkräfte präsentiert “. Die Bürger sollen „die Möglichkeit bekommen, die ausgestellte Kriegstechnik kennenzulernen und typische Soldatennahrung zu kosten“.

 

Am Montag, den 9. Mai,  findet auch in Chişinău der Gedenkmarsch „Unsterbliches Regiment“ statt. Der Umzug soll vom Stadtkern zu einer militärischen Gedenkstätte ziehen, wo der Opfer des Großen Vaterländischen Krieges gedacht werden kann.

 

Die Dragon Pioneer-2016-Übungen finden seit dem 3. bis 20. Mai in Moldawien statt. Daran nehmen 165 Soldaten der moldawischen Streitkräfte und 198 Soldaten des zweiten US-Kavallerieregiments sowie 58 Einheiten US- Militärtechnik und 40 Sprengstoff- und Versorgungsfahrzeuge der moldawischen Streitkräfte teil.

 

Quelle: Sputniknews