Sechs Wochen vor dem Brexit-Referendum warnt der britische Premierminister David Cameron vor einem neuen Krieg in Europa, sollte sein Land aus der Europäischen Union austreten.

 

Die Mitgliedschaft in der Europäischen Union sei für die Sicherheit Großbritanniens unverzichtbar, sagte Cameron bei einer Rede in London laut The Telegraph. Gerade die EU habe dabei geholfen, Länder zu versöhnen „die sich jahrzehntelang gegenseitig an die Gurgel gegangen waren“.

 

«Wenn wir bleiben, wir wissen, was uns erwartet. Wenn wir gehen, wäre es ein Sprung ins Ungewisse», zitiert The Telegraph seine Worte.

 

Im Fall eines EU-Austritts sei Großbritanniens Sicherheit gefährdet, sogar neue Kriege könnten drohen, warnte Cameron. Die Briten werden am 23. Juni über die EU-Mitgliedschaft ihres Landes abstimmen. Premierminister Cameron gilt als Brexit-Gegner.