Die Feier des Siegestages in Odessa/Ukraine verlief ohne Zwischenfälle. Ohne Missverständnisse wrde eine geplante Aktion «Unsterbliches Regiment» abgehalten: Die Einwohner von Odessa gingen mit Porträts von ihren Verwandten und Freunden, die am Großen Vaterländischen Krieg teilgenommen hatten, durch die „Allee der Ehre“ zum Denkmal für den unbekannten Soldaten. An der Ewigen Flamme sangen die Teilnehmer das Lied «Holy War».

 

 

09-05_35

 

 

09-05_33

 

09-05_34

 

09-05_36