Der Täter der Messerstecherei von Grafing hat laut dem Polizeipräsidium Oberbayern Nord bei seiner Tat Äußerungen von sich gegeben, die auf eine politische Motivation schließen lassen.

 

„Der Täter ist festgenommen, es ist ein 27-jähriger Deutscher. Und wir haben 4 verletzte Männer, wovon aber leider schon ein Mann gestorben ist. Ein 50-jähriger ist es, der gestorben ist“, so die Polizeisprecherin Michaela Grob gegenüber RIA Novosti.

 

Die drei verletzten Männer seien leicht bis mittelschwer verletzt. Sie seien 43, 55 und 58 Jahre alt. Derzeit werden sie in Krankenhäusern ärztlich behandelt.

 

„Wir können zum jetzigen Zeitpunkt diese Äußerungen, was ‚Allah Akbar‘ betrifft, nicht bestätigen, wir können nur bestätigen, dass der Täter Äußerungen bei der Tat gemacht hat, die auf eine politische Motivation schließen lassen“, so Grob weiter.