Mehr als 70 Prozent der Deutschen sprechen sich für eine vollständige oder teilweise Aufhebung der gegen Russland verhängten Sanktionen aus. Das hat eine Hochrechnung des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Zeitschrift Internationale Politik ergeben.

 

Laut der Studie unterstützen mindestens 36 Prozent der Befragten eine teilweise Abschaffung der antirussischen Sanktionen, weitere 35 Prozent plädieren für ein völliges Sanktionsende. In Ostdeutschland waren gar 49 Prozent der Befragten für eine vollständige Sanktionsaufhebung, während lediglich 18 Prozent eine Fortsetzung der Sanktionspolitik unterstützen.

 

An der Umfrage am 11. und 12. April nahmen 1.001 Deutsche teil.