Die USA haben Berichten zufolge erneut ein strategisches US-Aufklärungsflugzeug vom Typ RC-135 in Richtung der russischen Ostsee-Küste geschickt.

 

Die Maschine sei am Montag vom Stützpunkt Mildenhall in Großbritannien gestartet und habe Kurs auf die russische Küste vor Murmansk  genommen, berichten russischer Medien unter Verweis auf Internetportale, die die Position von Flugzeugen in Echtzeit anzeigen. Demnach wird die RC-135 gar von einem Tankflugzeug begleitet.

 

In der vergangenen Woche soll bereits eine amerikanische RC-135 fünfmal vor der Küste der russischen Ostsee-Region Kaliningrad geflogen sein.

 

Quelle: Sputniknews