Die Mitglieder des Regionalrates von Venetien, einer norditalienischen Region, haben gestern während einer Sitzung des Rates in Venedig mit 27 zu 9 Stimmung für die Anerkennung des Krim-Referendums und den damit einhergehenden Anschluss an Russland gestimmt. Außerdem fordern sie ein Ende der Sanktionen gegenüber Russland. Mara Bizotto, Mitglied des EU-Parlaments und Parteiangehörige der Lega Nord, erklärte, dass sie es unverständlich fände, dass die EU mit der Türkei Verhandlungen führe, mit Russland aber nicht und es als Feind behandle.