Russlands Verteidigungsminister Sergei Schoigu haltet eine Pressekonferenz zu globalem Terrorismus ab.