Daily Mail berichtet, dass Kommandeure, die ihre Aufgabe nicht erfüllten an Bäumen gefunden und von Hunden lebendig zerfleischt wurden. 

 

Der Kommandeure der kurdische Milizen (Peschmerga) Hassan Hala Hassan erzählt, dass aufgrund einer Reihe von militärischen Niederlagen im Irak und Syrien, sowie aufgrund der Flucht von IS-Kämpfern, die IS-Führung dieser terroristischen Organisation diese neue Methode der Hinrichtung erfunden hat, um die übrigen Anhänger einzuschüchtern.