Für Moskau wird der US-Präsidentenkandidat der Beste sein, für den die meisten Amerikaner stimmen, sagte Putins Sprecher Dmitri Peskow am Freitag.

 

Er kommentierte damit die Äußerung der US-Präsidentenkandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, dass ein Wahlsieg ihres Rivalen Donald Trump Anlass zu einer „Feier im Kreml“ geben würde.  «Wenn Trump gewinnt, werden sie im Kreml feiern. Das dürfen wir nicht geschehen lassen“, sagte Clinton zuvor  in ihrer Grundsatzrede zur Außenpolitik.

 

Peskow verwies in diesem Zusammenhang auf die konsequente Position von Präsident Wladimir Putin, die darauf hinauslaufe, dass sich Russland vorteilhaft von einigen anderen Ländern unterscheidet und sich nie in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einmischt.

 

„Und wir sind selbstverständlich der Meinung, dass derjenige, für den die meisten Amerikaner – bei all der Spezifik des Wahlsystems der USA – stimmen werden, der beste Präsidentenkandidat der USA sein wird“, so Peskow.