Vasily Volga ist Vorsitzender der neugegründeten „Union Linker Kräfte“ in der Ukraine. Diese wurde vor einigen Wochen als Zusammenschluss linker Organisationen und Parteien gegründet. Ihr Ziel ist unter anderem Frieden in der Ostukraine. Die Partei will gegen die Privatisierung öffentlicher Güter vorgehen und die steigende Armut bekämpfen.

 

Vasily Volga sucht insbesondere auch den Kontakt zu der (west)europäischen Linken. Vor einigen Wochen wurde der linke Politiker von Neonazis angegriffen.