Das tschechische Parlament könnte die Frage der Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern im Osmanischen Reich im Jahr 1915 erörtern, sagte der Präsident der Tschechischen Republik Milos Zeman. 

 

«Ich beabsichtige, an das Parlament zu appellieren, damit es dem Beispiel von Deutschland folgt und eine ähnliche Erklärung angenommen wird», sagte Zeman bei einem gemeinsamen Briefing mit dem armenischen Präsidenten Serzh Sargsyan am Mittwoch in Eriwan.