Die Minsk II-Vereinbarung und die Sanktionen gegen Russland werden von der Bundesregierung verbunden. In einer Anhörung im Bundestag erörterte Die Linke mit Experten aus der Ukraine und Russland den Stand der Minsk II-Vereinbarung. Im Anschluss sprach RT Deutsch mit dem europapolitischen Sprecher der Partei, Andrej Hunko und dem Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Gehrke. Welche Aufgaben hat die Russische Föderation im Minsk-Prozess und wie geht es weiter mit den Sanktionen der EU gegen Russland?