Der EU-Botschafter in der Türkei hat nach Angaben des Magazins Focus seinen Rücktritt erklärt. Grund dafür sei ein schweres Zerwürfnis mit der türkischen Regierung.

 

Der deutsche Diplomat Hansjörg Haber habe sein Amt niedergelegt, hieß es aus seinem Büro in Ankara. Die türkische Führung hatte zuvor Äußerungen Habers über den Flüchtlingspakt zwischen der EU und der Türkei scharf kritisiert.