EU-Rat hat heute um ein Jahr — bis zum 23. Juni 2017 — die Sanktionen gegen die Krim und Sewastopol verlängert. Dies wird in einem heute veröffentlichten Bericht des EU-Rates festgestellt, berichtet TASS.