Laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow ist das Referendumsresultat Großbritanniens über einen Ausstieg aus der EU „eine innere Angelegenheit des britischen Volkes“.

 

„Die Hochrechnungen des Referendums liegen vor, das ist der Wille der Bevölkerung Großbritanniens“, so Lawrow am Freitag gegenüber Journalisten.

 

Zu Behauptungen des britischen Außenministers Philip Hammond, die russische Regierung habe sich über das Referendumsergebnis gefreut, sagte Lawrow: „Ich habe keine medizinische Ausbildung. Deswegen kommentiere ich auch keine medizinischen Fälle“.