Die Sturmabteilungen der syrischen Armee haben mit Unterstützung der Volkswehr in Khaldieh und Bani Zaid in der Provinz Aleppo eine erfolgreiche Angriffsoperation gegen Terroristen durchgeführt.

 

Infolge des Einsatzes konnten die syrischen Regierungstruppen in der Nacht auf Samstag ein Baumwollwerk und mehrere Wohngebäude unter ihre Kontrolle bringen. Vor dem Beginn der Operation wurden die Feuerstellungen der Terroristen mit Hilfe der Artillerie und Luftwaffe niedergekämpft. Ein Teil der schweren Militärtechnik des Gegners wurde vernichtet. Genaue Angaben zu Verlusten unter den Kämpfern liegen noch nicht vor.

„In den ersten Kampfstunden konnten die Einheiten weit in die von IS-Kämpfern eroberten Gebiete eindringen. Nach dem Gegenangriff der Terroristen wurde jedoch die Entscheidung getroffen, sich zurückzuziehen und sich nahe dem Baumwollwerk zu verschanzen“, sagte eine Quelle aus der Volkswehr gegenüber Sputnik.

 

Die Gebiete, wo die Angriffsoperation durchgeführt wurde, stehen unter Kontrolle von der extremistischen Dschebhat An-Nusra nahe stehenden Gruppierungen.