Laut dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier steigt die Anzahl der Anträge auf die deutsche Staatsbürgerschaft durch britische Staatsbürger. Diese wollen so offenbar weiterhin in Deutschland leben und arbeiten können.
 
Die Zahl der Briten, die offiziell zu Deutschen werden wollen, nimmt angeblich zu. Das sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier der «Welt am Sonntag». «Wir stellen derzeit fest, dass etliche Briten die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen,» sagte Bouffier. Gleichzeitig warb der stellvertretende CDU-Vorsitzende dafür, die Tür für die Briten noch offen zu halten:

 

«Das demokratische Votum zum Brexit ist bedauerlich, aber anzuerkennen. Sollten die Briten es sich anders überlegen, was ich derzeit für unrealistisch halte, sind sie weiterhin in der Europäischen Union willkommen – auf Grundlage des im Februar von der EU ausgehandelten Reformpakets für Großbritannien», sagte Bouffier der «Welt am Sonntag».

 

 

Quelle: Contra Magazin