Zwei Explosionen haben sich am Donnerstag in der Wäscherei eines Krankenhauses im Département Ardèche in Südfrankreich ereignet, berichtet das Nachrichtenportal ledauphine.com.
 


 
Der Meldung zufolge erfolgten die Explosionen um 15:20 Uhr Ortszeit. Bislang wurden keine Verletzten gemeldet. Dennoch ist bekannt, dass eine Evakuierung begonnen hat.
 
Die Ursache für zumindest eine der Explosionen sei eine Gasflasche gewesen, welche in einer relativen Entfernung vom Krankenhaus entdeckt worden sei, so das Nachrichtenportal.
 

 

;

&nbsp