Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat den Flugverkehr über der Stadt Dallas im Bundesstaat Texas zeitweilig eingeschränkt, wie aus einer auf der Webseite der Behörde veröffentlichten Mitteilung hervorgeht.

 

„In die Gebiete, die in diesem NOTAM (Benachrichtigung über Änderungen der Flugregeln für Piloten- Anm. d. R.) aufgeführt sind, dürfen keine Piloten Flugzeuge hinein steuern“, heißt es in der Mitteilung.

 

„Nur Flugzeuge, die bei Einsatzoperationen unter Leitung der Polizei von Dallas eingesetzt werden, dürfen diesen Luftraum passieren“, so die FAA.