In Spanien fand gestern einen Protest gegen den Besuch von US-Präsident Barack Obama statt. Aktivisten haben gegenüber der amerikanischen Botschaft in Madrid ein riesiges Plakat ausgehängt.

 

«Der Veranstalter der Demonstration war » die Bewegung der Würde.» An der Protestaktion die unter dem Motto «Obama, geh nach Hause“ nahmen etwa 300 Menschen teil. Darüber hinaus haben Teilnehmer der Aktion gegen die NATO und gegen TTIP entgegentreten», berichtet TASS.

 

10-07-17

 

10-07-18

 

 

Laut Aktivisten verstecken sich «hinter dem Lächeln und den freundlichen Worten» des Herren des Weißen «die Schreie des Entsetzens und Blut.»

10-07-20

10-07-19