Die Bundesregierung hat die Diskussion in der Türkei um eine Einführung der Todesstrafe nach dem missglückten Putschversuch kritisiert. Die Todesstrafe würde das Ende der EU-Beitrittsgespräche bedeuten, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert laut Focus Online.