Tausende Unterstützer des türkischen Präsidenten Erdogan haben sich erneut am zentralen Istanbuler Taksim-Platz versammelt, um das Scheitern Putschversuches durch Teile des Militärs am Freitag Abend zu feiern. Die Demonstranten schwangen Fahnen, skandierten Pro-Regierungs-Slogans und Lobgesänge auf Erdogan. Eine Puppe, die Fettullah Gülen darstellen soll, einen türkischen Geistlichen, der im US-Exil lebt und von Erdogan als Drahtzieher hinter dem Putsch verantwortlich gemacht wurde, erhängten die Protestler auf dem Platz.