Nach dem Amoklauf in München ist die Zahl der Verletzten auf 35 gestiegen. Dies teilte das Landeskriminalamt (LKA) am Sonntag in München mit, wie Medien berichten.

 

Beim Amoklauf vor den Münchner Olympia-Einkaufszentrum hatte ein Todesschütze am Freitag neun Menschen erschossen und anschließend Selbstmord begangen.