Die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger von Serbien hält das russische Modell der Gesellschaft für ihres Land für passend. Die überwiegende Mehrheit ist gegen den Beitritt ihres Landes in die NATO. Dies zeigte die neueste Umfrage vom Institut für europäische Angelegenheiten unter dem Titel «Serbien nach dem Brexit — wo die Bürger Serbien sehen».

 

EUROPEAN WATERPOLO CHAMPIONSHIPS 2016 - Navijaci vaterpolista Srbije, na utakmici 1. kola protiv Hrvatske, na bazenu Beogradske Kombank arene. Beograd, 10.01.2016. foto: Nebojsa Parausic Vaterpolo, Evropsko prvenstvo 2016. Srbija, Hrvatska
2016. Srbija, Hrvatska

 

Die kleinste Zahl der NATO-Befürworter ist unter jungen Menschen zu finden: Im Alter von 18 bis 29 Jahre – 9.8 Prozent  und bei Rentnern über 60 Jahre Alt -13.2 Prozent .

 

Die Umfrage zeigte auch, dass 29 Prozent der Bevölkerung die Krim als ein  Teil Russlands anerkennt.Diese Ansicht teilen 59 Prozent der Jugendlichen zwischen 18 und 29 Jahren.

 

Im Hinblick auf den möglichen Beitritt Serbiens in der EU antworteten 80 Prozenten der Befragten, dass sie nie für den Beitritt der südlich-serbischen Provinz im Kosovo in die EU gestimmt hätten.