Die Ukraine könnte Polen die Rechnung über die Anerkennung des Genozids beim Volyn-Massaker ausstellen. Dies teilte in einem Interview bei der Zeitung «Day» der stellvertretende Direktor für wissenschaftliche Arbeit des Instituts der Ukrainistik, Leonid Zashkilnyak, mit.

 

Zashkil'nyak_Leonid

 

 

Wenn man sich auf dem internationalen Konzept des Genozids verlasse, dann hat Polen mehrmals Völkermord gegen Ukrainer begangen, meint Zashkilnyak.

 

Wir erinnern daran, dass letzte Woche der fraktionsloser Abgeordnete der Werchowna Rada Oleg Musiy vorgeschlagen hatte, die Handlungen von Polen in Bezug auf die Ukrainer im Jare 1919-1951 als Völkermord anzuerkennen. Eine gescannte Kopie des Gesetzesentwurfes hat er am Donnerstag, den 4. August, auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.