Die Türkei und Russland arbeiten an einem „sicheren Mechanismus“ zur Regelung der Syrien-Krise. Das sagte der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu am Mittwoch gegenüber der Agentur Anadolu.

 

Без названия (1)

 

„Unsere Militärs, Außenministerien und Geheimdienste hatten bereits früher solche Mechanismen mit Russland. Heute kommen Vertreter dieser Strukturen nach Russland, um Verhandlungen zu führen“, sagte er.

 

Ihm zufolge muss in Zukunft ein effizienterer Mechanismus gebildet werden, wofür Kontakte auf höherer Ebene erfolgen sollen.

 

Was die Positionen der Türkei und Russlands zur politischen Regelung in Syrien anbelangt, sagte Çavuşoğlu, dass diese „sehr ähnlich sind“.

 

„Unsere Herangehensweise bei der Syrien-Frage, darunter bei der Waffenruhe und einer politischen Konfliktlösung, sind ähnlich. Wir haben die gleiche Denkweise“, betonte der Minister.