Russland könnte laut dem türkischen Premier Binali Yildirim bei Bedarf die Luftwaffenbasis Incirlik in der Südtürkei nutzen, berichtet die Agentur Anadolu. Allerdings habe Moskau diesen Wunsch noch nie geäußert.

 

„Bei Bedarf kann die Basis Incirlik genutzt werden“, sagte Yildirim gegenüber Journalisten.

 

Zugleich betonte der türkische Regierungschef, dass Russland die Luftbasis nicht benötige.

 

„Die Türkei hat die Basis Incirlik für den Kampf gegen die Daesh-Terroristen eröffnet. Sie wird von den USA und Katar genutzt“, so Yildirim. Auch andere Länder könnten laut Yildirim die Nutzung des Luftstützpunkts beanspruchen: Dort sei derzeit auch die Bundeswehr stationiert.

 

„Was Russland betrifft, so hat es noch keinen Antrag dieser Art gegeben. Ich glaube, dafür gibt es auch keine Notwendigkeit. Denn in Syrien gibt es zwei Luftstützpunkte“, betonte er.