Heute während Besuch von Nursultan Nasarbajew in Belgrad wurden mehrere Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen Serbien und Kasachstan unterzeichnet.

 

24-08-17

 

 

Insbesondere wird Serbien in diesem Jahr an der internationalen Ausstellung EXPO-2017 teilnehmen.

 

Der serbische Präsident Tomislav Nikolic erwartet auch, dass die heutige Vereinbarungen dazu beitragen werden, dass in Kürze Serbien noch mehr Abkommen mit anderen Mitgliedsstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion unterzeichnen, und die Gebühren für den serbischen Produzenten reduzieren wird.

 

«Unser außenpolitisches Ziel ist die Mitgliedschaft in der Europäischen Union, aber wir unterstützen voll und ganz auch andere Integrationsprozesse, und insbesondere der EAG», sagte Nikolić.

 

Der serbische Präsident dankte Nasarbajew für die Nichtanerkennung der Unabhängigkeit des Kosovos und für die Unterstützung für Belgrad in der Frage von Kosovo bei der UNESCO. Nikolic hat davor gewarnt, dass die albanischen islamischen Extremisten in Terrorakte auf der ganzen Welt beteiligt sind.

 

Nasarbajew hat Nikolic einen Orden der Freundschaft geliehen, und sagte, dass Serbien der große Freund von Kasachstan in Europa ist.