Amerikanische Kampfjets und die bulgarische Luftwaffe werden bei der Eröffnung einer neuen Richtung der NATO-Bemühungen für die Eindämmung der russischen militärischen Aggression gemeinsame Streifenflüge über dem Schwarzen Meer im September führen, berichtet WSJ.

 

istrebiteli USA_2

 

Nachdem die NATO den Luftraum über den baltischen Staaten Kontrollstreifen verstärkt hat, haben einige Mitglieder sich des westlichen Militärbündnisses für die Durchführung von zusätzlichen Operationen in der Schwarzmeerregion gesprochen, schreibt WSJ.

 

Obwohl die meisten Fragen auf dem Juli-NATO-Gipfel der Diskussion über die Platzierung von bis zu 4000 Truppen in den baltischen Staaten gewidmet wurden, hat die Allianz auch die Einrichtung einer Luftwaffenausbildungsbrigade in Rumänien gebilligt, die als Instrument der Abschreckung in der Südostflanke der NATO dienen sollte, erinnert die Zeitung.

 

Die NATO verkündete, dass zwei Kampfjets F-15 mit den bulgarischen MiG-29 zusammen fliegen werden. Vertreter der US-Luftwaffe sagten, dass die F-15C Kampfjets von dem Luftstützpunkt „Graf Ignatievo“ in Bulgarien fliegen werden.