Die Polizei in Sao Paulo hat gestern mit Tränengas und Wasserwerfern auf Demonstranten gegen Brasiliens amtierenden Präsidenten Michel Temer gefeuert. Zu dem Protest kommt es, während sich die suspendierte Präsidentin Dilma Rousseff in der Endphase ihres Amtsenthebungsverfahren befindet. Das Amtsenthebungsverfahren hat gestern seinen vierten Tag beendet und Ende der Woche wird eine Schlussabstimmung darüber erwartet, ob Rousseff dauerhaft als Präsidentin entfernt wird. Rousseff und ihre Unterstützer bezeichnen das Amtsenthebungsverfahren als Putschversuch.