Nach einer Bombenwarnug hat die Polizei Berichten zufolge mehrere Terminals am Frankfurter Flughafen geräumt.

 


 

Laut Bild-Zeitung kam durch die Lautsprecher die Durchsage:
 

„Alle Besucher werden gebeten, das Gebäude umgehend zu verlassen!“.
 


 

Der Sprengstoff-Alarm sei an einer Sicherheitsschleuse ausgelöst worden. Der Flughafenbetreiber Fraport bestätigte gegenüber der Agentur dpa, dass Teile von Terminal 1 geräumt worden. Die Räumung sei vorsorglich, weil zuvor eine Person ohne entsprechende Kontrolle in den Sicherheitsbereich gelangt sei.