News-Front Reportage vor Ort: Das Dach vom Wohnblock in Kiewer Bezirk von Donezk wurde durch Beschuss der ukrainischen Streitkräften vollständig zerstört.

 

 

 

«Zuerst hörten wir zwei starke Explosionen. Es war ungefähr halbe Stunde nach Mitternacht. Wir haben uns eilig angezogen und liefen in die Veranda. Dann liefen wir zum Nachbarhaus, in den Keller von einer Bekannte, und saßen dort. Es gab großes Feuer nach dem Treffer, aber die Feuerwehr kam schnell und begann Feuer zu löschen. Alle bekamen den großen Angst», sagten die Einheimischen.