Die türkischen Behörden haben 5,803 Menschen wegen Terrorverdacht festgenommen, darunter sind etwa 2,200 Ausländer. Dies teilte am Mittwoch der türkische Innenminister Efkan Ala mit.

 

56e5d58cc03c0e0f0ccf866b

 

Seit Anfang 2016 seien mindestens 815 Terrorverdächtige verhaftet worden, auch hier machen Ausländer die Mehrheit aus, sagte er. 52,075 Menschen wurde im Rahmen der Terrorbekämpfung die Einreise in die Türkei verweigert, so Ala weiter.

 

Laut westlichen Medien sagte der türkische Innenminister nicht, für welchen Zeitraum diese Statistik gilt.