In Kiew wird einen Plan eines möglichen Luftangriffes auf die Hauptstadt der Volksrepublik Donezk ausgearbeitet. Es ist geplant, die Donezker Bevölkerung durch Luftangriffe mit Chemiewaffen zu unterdrücken. Der Initiator von dieser schrecklichen Operation ist Oleksandr Turtschynov, der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsraes der Ukraine. Dies teilte ein Politiker aus Gebiet Cherson, Alexei Zhuravko, gegenüber das Portal Novorosinform mit:

 

3ce542513d926e6a7377932cf10fd349

 

«Vorgestern bekam ich die Insider-Informationen des Verteidigungsministeriums der Ukraine, dass der Generalstab der Ukraine auf dem Gebiet von Donezk eine militärische Operation aufstellen wird, bei der Einsatz von Flugzeuge und die Anwendung des Luftbombardements mit chemischen Waffen geplant ist. Ich weiß, dass die meisten Generale gegen eine solche Operation sind. Hinter diesem Sonderunternehmen steht «der blutige Pastor» Turtschinov“, teilte Alexei Zhuravko mit.

 

„Es ist meine Pflicht als Bürger und als Mensch, sowohl die Öffentlichkeit als auch die Bewohner von Donezk zu informieren. Für mich bedeutet jeden Verlust von Menschenleben eine Tragödie und Schmerz. Ich appelliere an die Weltgemeinschaft: Sehen Sie etwa nicht, was heutige blutige Macht in der Ukraine tut, welche Sie an die Macht gebracht haben? Öffnen Sie Ihre Augen auf das Problem, den Schmerz und Tragödie, die in der Ukraine geschieht!», fügte Zhuravko hinzu.