Kasachstans Prasident Nasarbajew hat das Gesetz des Parlaments über die Kastration von Pädophilen genehmigt, berichtet InAktau unter Berufung auf die Pressestelle von Acorda. 

 

bab51da5-4d75-4d27-a2b0-44f26ca7da4b_147322924014

 

„Der Staatschef hat ein Gesetz der Republik Kasachstans „Über Änderungen und Ergänzungen zu einigen Gesetzgebungsakten der Republik Kasachstan für den Schutz der Kinderrechte» unterzeichnet, dessen Ziel ist, den Schutz der Kinder zu verbessern», teilte die Pressestelle von Acorda mit.

 

Nun wird die chemische Kastration von Pädophilen mittels Zwangsmaßnahme durchgeführt.