Seit dem 15. September überträgt das russische Verteidigungsministerium Tag und Nacht Live-Aufnahmen von der gegenwärtigen Situation in Aleppo, um Transparenz bei der Einhaltung des Waffenstillstands in der Arabischen Republik Syrien zu bieten. Die Bilder stammen von einer unbemannten Aufklärungsdrohne, die die Situation in den östlichen Gebieten von Aleppo dokumentiert. Zudem kündigte das russische Verteidigungsministerium an, dass es zukünftig weitere solcher Online-Live-Übertragungen anbieten möchte.