Deutschland ist bereit, eine schnelle und friedliche Lösung des Karabach-Konflikts zu fördern, erklärte in seinem Glückwunschschreiben der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck gegenüber Armeniens «Chef» Sersch Sarkissjan zum Tag der Unabhängigkeit der Republik.

 

1477474120

 

 

Ihm zufolge ist die Beilegung des Konflikts um Berg-Karabach von großer Bedeutung für Armenien.

 

«Als ein Land, das derzeit bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa den Vorsitz führt, will Deutschland die rasche und friedliche Lösung des Konflikts fördern», sagte Gauck.

 

Er betonte, dass Deutschland Partner-Hilfe für Annäherung Armeniens an die Europäischen Union leisten wird.

 

«Deutschland fördert die Bereitschaft Ihres Landes, nach der Mitgliedschaft in der Eurasischen Wirtschaftsunion, auch weiterhin die politische und wirtschaftliche Annäherung an die EU fortzuführen und wird ihrem Land partnerschaftliche Hilfe leisten», sagte er.