Die Zahl der Toten bei dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der ägyptischen Mittelmeerküste ist auf 115 gestiegen, wie AP unter Berufung auf einen Sprecher der Regierung in Kairo meldet.

 


 

​„Ein Boot mit illegalen Migranten kenterte vor der Küste von Kafr asch-Schaich. 600 Menschen befanden sich an Bord. Das ist der größte Bootsunglück vor unserer Küste“, zitierte Reuters einen örtlichen Beamten am Donnerstag.