Frankreichs Ex-Präsident Nikolas Sarkozy hat ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft seines Landes in Aussicht gestellt, soll er die Präsidentschaftswahl 2017 gewinnen, wie der Sender BFMTV berichtet.

 

162755

 

 

Obwohl Sarkozy die Möglichkeit eines Referendums nicht ausschließt, würde er lieber über eine Reformierung der Europäischen Union sprechen, so der BFMTV-Bericht. Es gehe ihm besonders um die deutsch-französische regionale Führung, deren Konzept er Berlin vorschlagen wolle.

 

Zuvor hatte die Parteichefin des französischen Front National, Marine Le Pen, im Europäischen Parlament die Bereitschaft zur Durchführung eines Referendums über den Austritt Frankreichs aus der EU erklärt.