Terroristen bereiten provokative Anschläge mit Chemiewaffen auf Wohnviertel und Stellungen der syrischen Regierungsarmee im Osten von Aleppo vor, teilte Russisches Verteidigungsministerium mit.

 

„Terrorgruppierungen bereiten provokative Anschläge mit Chemiewaffen auf Wohnviertel und Stellungen der syrischen Regierungsarmee im Osten von Aleppo vor, um dann diese des Letzteren zu beschuldigen», erklärte Generalleutnant Viktor Posnichir, Erster Stellvertreter des Chefs der operativen Hauptverwaltung des Generalstabes der russischen Streitkräfte vor Journalisten.