Der russische Außenminister Sergei Lawrow erklärte in einem BBC-Interview, dass Washington es nicht vorhat, die Terrormiliz Al-Nusra Front komplett zu liquidieren.

 

Die Vereinigten Staaten sollen sie „auf den Fall des Falles“ behalten wollen. Der Minister behauptet, dass die Anti-Terror-Koalition unter Führung der USA die Stellungen der Al-Nusra Front kein einziges Mal angegriffen hat.

 

«Deren Plan war, Al-Nusra zu verschonen», so Lawrow.