Für Russlands Verteidigungsministerium ist der einmalige Militärroboter „Spezialist“ entwickelt worden, der ein menschenähnliches Gehäuse mit imitiertem Kopf, Händen und Rumpf besitzt, und sich auf Raupenketten bewegt. Dies schreibt am Mittwoch die Zeitung „Iswestija“.

 

3f48c23eb89650481ca20794cfb931c2

 

Diese Neuentwicklung soll in naher Zukunft ohne fremde Hilfe nicht detonierte Minen und Geschosse entschärfen, unter lebensgefährlichen Bedingungen Reparaturen durchführen und später auch Verletzte vom Gefechtsfeld evakuieren können.

 

Der Roboter „Spezialist“ hat laut „Iswestija“ bereits alle nötigen Tests auf einem staatlichen Übungsgelände an der Wolga erfolgreich durchlaufen und sämtliche Charakteristika bestätigt.