Ein Hotel in Aleppo, wo ausländischen Journalisten wohnen, darunter Korrespondenten von russischen Sender „Channel One Russia», ist unter Mörserfeuer geraten. Niemand wurde verletzt.

 

 

Dies schreibt TASS unter Berufung auf den Sender „Channel One Russia“. Der Beschuss dauerte etwa eine halbe Stunde, so die Journalisten. «Insgesamt haben die Terroristen sechs Granaten abgefeuert. Eine von diesen traf das Dach des Hotelkomplexes «, so der Nachrichtensender.