Trotz der Verhandlungen in Berlin hält sich die Kiewer Regierung nicht an die Waffenstillstandsvereinbarungen. Wie der stellvertretende Kommandeur Eduard Basurin mitteilte, haben die Kiewer Truppen innerhalb von einem Tag  446 Mal die Waffenruhe verletzt. Dabei wurden auch großkalibrige Flächenfeuerwaffen und Artillerie eingesetzt.

 

In einem Interview für die Agentur DNI erzählte Basurin, dass die Kiewer Truppen die Region stark unter Beschuss nimmt. Von den 446 Verletzungen der Waffenruhe wurden 262 Verstöße mit Panzer, Artillerie oder Mörsern verübt. Das Video ist hier in russischer Sprache verfügbar.

Метки по теме: ; ; ;