Vier Menschen sind bei einem schrecklichen Unfall im australischen Freizeitpark Dreamworld an der Gold Coast nahe Brisbane ums Leben gekommen, wie das Nachrichtenportal news.com.au am Dienstag berichtet.
 
Zwei Männer und zwei Frauen kamen demnach bei dem Unfall mit dem Fahrgeschäft Thunder River Rapids ums Leben. Ein aufblasbares Floß für vier Personen sei aus einem unbekannten Grund umgekippt. Dabei gilt dieses Fahrgeschäft als das sicherste im Freizeitpark: Selbst Kleinkinder seienzugelassen.