Der Einsatz gegen die Terrormiliz Daesh („Islamischer Staat“, IS) in der irakischen Stadt Mossul ist in vollem Gange.

 

 
Die irakische Armee, unterstützt von kurdischen Peschmerga-Einheiten, regierungstreuen Milizen und US-Truppen sowie Kampfflugzeugen der Anti-IS-Koalition hat am 17. Oktober eine Großoffensive auf die zweitgrößte Stadt des Irak begonnen. Seit Juni 2014 beherrschte die Terrormiliz Daesh die strategisch wichtige Millionenstadt.