Im Westen Aleppos laufen seit Tagen wieder schwere Kämpfe zwischen der Syrisch Arabischen Armee (SAA) und den Islamisten-Allianz „Dschaisch al-Fatah“.
 

 
Die Allianz setzt sich aus verschiedenen extremistischen Gruppierungen zusammen, wie der ehemaligen al-Nusra Front, der Ahrar al-Scham und der sogenannten Freien Syrischen Armee. Sie startete letzte Woche eine Offensive gegen die syrischen Streitkräfte in Aleppo. Den syrischen Soldaten gelang es eine Autobombe an einen Wagen der Extremisten anzubringen, die sie im Manyan Bezirk von Aleppo detonieren ließen. Es konnten Dutzende der Extremisten getötet werden.