Russlands Präsident Wladimir Putin hat dem US-Schauspieler und Filmproduzenten Steven Seagal die russische Staatsbürgerschaft verliehen. Der entsprechende Erlass ist auf der Kreml-Webseite veröffentlicht worden.

 

4367290

 

 

Im September hatte der Schauspieler bei seinem Aufenthalten auf Sachalin mitgeteilt, dass er immer sehr gerne nach Russland komme.

 

„Ich möchte sehr gern mehrere Monate im Jahr mit meinen Freunden in Russland verbringen. Mit den Menschen hierzulande, die mich lieben und auf mich warten“, sagte Seagul damals. Er habe schon die russische Staatsbürgerschaft „am Horizont“ gesehen. Zuvor hatte er bereits einen serbischen Pass bekommen.

 

In den letzten Jahren haben sich mehrere westliche Promis als Russland-Sympathisanten geoutet und den russischen Pass beantragt: unter ihnen der französische Filmstar Gérard Depardieu, US-Boxer Roy Jones Junior und MMA-Kämpfer Jeff Monson. Depardieu und Jones wurden bereits vollständig eingebürgert.